Das Tanklöschfahrzeug TLF3000

Allgemein

Funkrufname: Florian Tegernheim 21/1

Das TLF 3000 wurde im Jahr 2018 beschafft. Es dient hauptsächlich zur Sicherstellung einer ausreichenden Wasserversorgung bei Brandeinsätzen.

Im Fahrzeug ist Platz für drei Feuerwehrdienstleistende. Es rückt bei Brandeinsätzen in der Regel als zweites Fahrzeug nach dem LF 16 aus. Damit werden weitere Kräfte und Geräte an die Einsatzstelle gebracht. Bei anderen Einsätzen kann es zur Absicherung oder Ausleuchtung der Einsatzstelle verwendet werden. Mit der Beladung für einfache technische Hilfeleistung können auch Einsatzstellen bei Unwetterlagen mit diesem Fahrzeug eigenständig abgearbeitet werden. Da es sich beim TLF um ein Spezialfahrzeug handelt, kann es auch einzeln zur überörtlichen Hilfe in unsere Nachbargemeinden alarmiert werden.

Technische Daten

Baujahr 2018
Hersteller Iveco (Fahrgestell)
Magirus (Aufbau)
zul. Gesamtgewicht 14 t
Mannschaft 1/2